Eibach (Hilpoltstein) : Kupferstich bei Christoph Melchior Roth, um 1760

Eibach (heute Hilpoltstein)

“Eybach – Land=Almoß-Amt”

Kupferstich bei Christoph Melchior Roth, um 1760

Darstellung (mit Plattenrand und gestochener Schrift) : 17,5 × 26,5 cm.
Blattmaß : 20 × 32,4 cm.

Schöner, kräftiger Abzug.

Erhaltungsmängel :

Am linken Rand unten eine feine Papierquetschfalte,
die sich als heller, dünner Streifen zeigt.

In der Bildmitte (oberhalb des Kirchturms) ganz schwaches Braunfleckchen.
Die breiten Blattränder etwas braunfleckg und sehr stark randrissig bzw. mit Hinterlegungen.

Ein allfälliges Passepartout, das wir auf Wunsch gerne kostenlos mitliefern,
würde die Mängel beinahe gänzlich überdecken.

Aus der Ansichtenfolge der Brüder Christoph Melchior und Matthäus Roth (geb. 1720 bzw. 1728). Die Vorlagen lieferte Gottlieb Lampferdtinger (Landverdinger), der 1755-1758 die Nürnberger Landschaft bereist u. sie “nach ihrer jetztigen Repraesentation auf das accurateste abgezeichnet” hat.

125 EUR