Starnberg (Schloß) : Stahlstich von Johann Poppel nach C. Lebschèe, 1844 - 1846

“Starnberg”

Schloß mit Uferstreifen.

Stahlstich von Johann Poppel nach C. Lebschèe, 1844 – 1846.

Aus dem Ansichtenwerk: Max(imilian) von Chlingensberg : Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten enthaltend in einer Reihe von Stahlstichen die interessantesten Gegenden, Städte, Kirchen, Klöster, Burgen, Bäder und sonstige Baudenkmale (…). München, bei G. Franz 1843-1854.

Darstellung : 11 × 16 cm
Blatt : ca. 14 × 23 cm

In der Himmelspartie eine winzige Druckunsauberkeit (s. Pfeile).

Das Blatt wurde professionell von Stockflecken gereinigt.
Das Papier ist deutlich heller und der Druck dadurch kontrastreicher geworden.

Orte in der Nähe von Starnberg : Berg, Pöcking, Feldafing, Gauting, Icking, Schäftlarn, Baierbrunn, Weßling, Tutzing, Wolfratshausen, Münsing, Krailling, Seefeld, Planegg, Straßlach-Dingharting, Herrsching am Ammersee, Andechs

Auf Wunsch senden wir Ihnen den Stich gerne (kostenlos) unter einem Schrägschnittpassepartout
in Museumsqualität (Büttenstruktur/weiss-chamois).

32 EUR