Fürstl: Sächß: Residents Stadt Gotha : Kupferstich von J. S. Nessenthaler, bei M. Merian, 1690

“Fürstl: Sächß: Residents Stadt Gotha.” (Thüringen).

Kupferstich (2 Platten), von J. S. Nessenthaler (Augsburg)
nach Wilhelm Richter, bei Matthaeus Merian, 1690.

In der 1. Auflage von 1650 ist diese Ansicht noch nicht enthalten,
das neue Schloß Friedenstein wurde erst 1654 vollendet.

Aus: Matthäus Merian d. Ae. :
Topographia Superioris Saxoniae Thüringiae/ Misniae Lusatiae etc:
Das ist Beschreibung der Vorn[embste]n und Bekantesten Stätt/ und Plätz/ in Churfürstenthum Sachsen/ Thüringen/ Meissen/ Ober und NiderLaußnitz und einverleibten Landen […]. – Frankfurt/M., 2. Auflage, 1690.

Darstellung : 25,8 × 48,5 cm.

Die beiden Blätter, aus denen die Ansicht von Gotha sich bildet (noch) nicht zusammengesetzt, gewissermaßen im “Originalzustand”. – Das linke Blatt rechts mit Anschlußfalz.

Erhaltung : Gute, klare Abdrucke. – Der Falz im Doppelblatt etwas gebräunt sowie mit kleineren Läsuren am Unterrand. Auffällig die Druckerschwärzeflecken v.a. an den Blatträndern, sonst nur die üblichen Altersspuren.

Referenzliteratur : Lucas Heinrich Wüthrich, Das druckgraphische Werk v. M. Merian d. Ae., Bd. 4, Die gr. Buchpublikationen II : Die Topographien, S. 309 (dort die Auflösung des Monogramms E.N., das sich auf dem linken Blatt unten befindet. – S. 3213, Nr. 40 (Beschreibung des Kupfers).

198 EUR