Burgfarrnbach (Fürth) : Kupferstich bei Christoph Melchior Roth, um 1760

“Burg=Farnbach-Land=Almoß=Amt”

Ansicht mit Viehweide im Vordergrund. Zwei Bauern/Viehhüter lehnen sich ausruhend an Kühe an.

Kupferstich bei Christoph Melchior Roth, um 1760.

Darstellung (mit Plattenrand und gestochener Schrift) : 17,5 × 26,5 cm.
Blattmaß : 19,8 × 30,2 cm (mit Wasserzeichen).

Erhaltungseinschränkungen : Mit 3 Braunflecken in der Darstellung und einigen außerhalb, am rechten Darstellungsrand kleine Quetschfalte (diese ist bereits beim Druck vor über 250 Jahren entstanden wie an der Druckauslassung zu erkennen ist). – Rückseitig am Blattoberrand kleine Japanhinterlegungen und Reste vormaliger Filmoplastmontage (säurefrei). Einige wenige Papierausdünnungen außerhalb des Bildbereichs.

Der Mittelfalz ist “original”, kein Mangel.

Aus der Ansichtenfolge der Brüder Christoph Melchior und Matthäus Roth (geb. 1720 bzw. 1728). Die Vorlagen lieferte Gottlieb Lampferdtinger (Landverdinger), der 1755-1758 die Nürnberger Landschaft bereist u. sie “nach ihrer jetztigen Repraesentation auf das accurateste abgezeichnet” hat.

Auf Wunsch senden wir Ihnen den Stich gerne (kostenlos) unter einem Schrägschnittpassepartout in Museumsqualität (Büttenstruktur/weiss-chamois).

125 EUR