Vorra : Kupferstich bei Christoph Melchior Roth, um 1760

“Vorra – Scheurlisch”

Kupferstich bei Christoph Melchior Roth, um 1760.

Darstellung (gemessen bis Plattenrand) : 17 × 26,5 cm.
Blattmaß : 20,5 × 32,5 cm (mit kleinem Wasserzeichen mittig, schwer erkennbar).

Erhaltung : Im Vordergrund mittig an kleiner Stelle ganz schwach erkennbare Bräunung. In der rechten unteren Ecke Papierfältchen. – Die Blattränder – außerhalb der Darstellung – teils fleckig, am Blattunterrand hinterlegter Einriß, Blattkanten mit kleinen Läsuren. – Auf der Blattrückseite einige Bleistiftkritzel, die jedoch bildseitig nicht durchscheinen.

Unter einem allfälligen Passepartout würde die kleinen Mängel weitestgehend abgedeckt. Auf Wunsch senden wir Ihnen den Stich unter einem von uns frisch geschnittenen Passep. in Museumsqualität zu (hell-leicht chamoisfarben, Büttenstruktur).

Aus der Ansichtenfolge der Brüder Christoph Melchior und Matthäus Roth (geb. 1720 bzw. 1728). Die Vorlagen lieferte Gottlieb Lampferdtinger (Landverdinger), der 1755-1758 die Nürnberger Landschaft bereist u. sie “nach ihrer jetztigen Repraesentation auf das accurateste abgezeichnet” hat.

Vorra, in der Hersbrucker Schweiz, heute VG mit Velden.

125 EUR