Kloster Polling: Kupferstich von Michael Wening, um 1750

“Closter Polling”

Kupferstich von Michael Wening, um 1750.

Aus : Beschreibung des Churfürsten- u. Hertzogthumbs Ober- und Nidern Bayrn. – Rentamt München.

2. Auflage, um 1750 gedruckt,
Plattennummer (M 233) oben rechts.

Die 1. Auflage erschien bereits 1701.

Darstellung : 25,5 × 70,5 cm

Aufgrund der Größe haben wir das Blatt in 2 Abschnitten dargestellt.

Sehr schönes, gleichmäßig zeichnendes Exemplar. Im Mittelfalz ganz minimal leimschattig.

A. Fauser, Repertorium älterer Topographie II, 11 104.

125 EUR