Bad Wildungen

“Wildungen”

Gesamtansicht mit emblematischer Darstellung u. gestoch. Devise resp. Sinnspruch (dt. und lat.) ober- u. unterhalb des Bildes.

Kupferstich (eigentlich Kupferradierung)
aus Daniel Meisner’s Schatzkästlein*.
Exemplar der Ausgabe bei Eberhard Kieser,
Frankfurt a.M., 1624.

Die späteren Auflagen bei Paul Fürst in Nürnberg (erschienen 1637 bis ca. 1678) zeigen oben rechts einen Buchstaben (A-H) mit nachfolgender Zahl (Plattennummer).

Darstellung : 9,8 × 14 cm
Blattgröße : 13 × 18 cm

Das Blatt insgesamt etwas altersfleckig. – Allerfrühester Abzug – noch vor der Plattennummerierung oben rechts. Diese wurde hier zeitgenössisch alt von Hand nachgetragen. Unten links handschriftl. von alter Hand “M. Merian fecit”. Auch K. Eymann geht von der Urheberschaft Merians aus (vgl. D. Meisner – E. Kieser, Pol. Schatzkästl., Faks., 4. Aufl. 1992, Reg. 31*). – Der dreiseitig erhaltene Rotschnitt zeigt an, daß das Blatt vollrandig erhalten ist.

Der vollständige Titel lautet : Daniel Meisner (auch gelegentl. Daniel Meissner) : “Thesaurus Philo-Politicus. Das ist : Politisches Schatzkästlein guter Herren und bestendiger Freund”

125 EUR