Homberg an der Ohm

“Homburg ahn der Ohm in Hessen”

Gesamtansicht mit emblematischer Darstellung u. gestochener Devise resp. Sinnspruch (dt. und lat.) ober- u. unterhalb des Bildes.

Kupferstich, eigentlich Kupferradierung,
zuerst erschienen in “Daniel Meisner’s Schatzkästlein”.

Hier ein Exemplar der Ausgabe bei Paul Fürst,
unter dem Titel : “Sciographia Cosmica”
(Plattenbezeichnung : “F 25”,
gedruckt zwischen 1638-1678.

In der Platte unten rechts monogramiert : “CS”.
Zu den Stechern von Meisner’s Schatzkästlein siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Politisches Schatzkästlein, 1992, S. 10 ff.

Darstellung : 9,5 × 14,2 cm
Blattgröße : 13 × 18 cm

Schöner, sehr kräftiger Abzug auf unberührtem Bütten, mit Wasserzeichen.

95 EUR