Hadersleven/Hadersleben : Kupferstich Meisner Schatzkästlein/Paul Fürst, 1637-1678

“Hadersleben”

Gesamtansicht mit emblematischer Darstellung u. gestochener Devise resp. Sinnspruch (dt. und lat.) ober- u. unterhalb des Bildes.

Kupferstich, ca. 1637-1678,
zuerst erschienen in “Daniel Meisner’s Schatzkästlein”.

Hier ein Exemplar der Ausgabe bei Paul Fürst, unter dem Titel : “Sciographia Cosmica” – Plattenbezeichnung : E 11, gedruckt zwischen 1637-1678.

Darstellung : 9,8 × 14,5 cm
Blatt : 11 × 16 cm (mit Wasserzeichen)

Kräftiger, guter Druck. Etwas knapprandig um die Darstellung. – Strong imprint on laid paper, trimmed close to the platemark.

“Hadersleven … (deutsch Hadersleben) ist eine Stadt in der Region Syddanmark in Dänemark an der Haderslebener Förde … Haderslev war seit seiner Gründung im Hochmittelalter Teil des Herzogtum Schleswig, gehörte nach dessen vollständiger Loslösung vom dänischen Gesamtstaat von 1867 bis 1920 zu Preußen und somit von 1871 bis 1920 zum Deutschen Reich. Noch heute lebt eine deutsche Minderheit (deutsche Nordschleswiger) in der Stadt.” (Wikip.)

70 EUR