Staden in der Wetterau (Florstadt)

“Staden in der Wetteraw”

Gesamtansicht mit emblematischer Darstellung u. gestoch. Devise resp. Sinnspruch (dt. und lat.) ober- u. unterhalb des Bildes.

Kupferstich (eigentlich Kupferradierung) aus Daniel Meisner’s Schatzkästlein*. Exemplar der frühen Ausgabe bei Eberhard Kieser, Frankfurt a.M., 1627.

Die späteren Auflagen bei Paul Fürst in Nürnberg (erschienen 1637 bis ca. 1678) zeigen oben rechts einen Buchstaben (A-H) mit nachfolgender Zahl (Plattennummer).

Monogramm in der Platte unten re.: ‘W’.
Zu den Stechern von Meisner’s Schatzkästlein siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Politisches Schatzkästlein, 1992.

Darstellung : 9,5 × 15 cm – Blattgröße : 15 × 19 cm

Gratiger, schöner Druck auf breitrandigem Bütten mit Wasserzeichen. Am linken Darstellungsrand unten sowie rechts von der Mitte je ein kleines Stockfleckchen, Eine kleine Bräunung in der gestochenen Schrift, einige Fleckchen im weißen Außenrand.

*Vollständiger Titel : Daniel Meisner : “Thesaurus Philo-Politicus. Das ist : Politisches Schatzkästlein guter Herren und bestendiger Freund”

95 EUR