Kirchhain

“Kirchain in Heßen”

Gesamtansicht mit emblematischer Darstellung u. gestoch. Devise resp. Sinnspruch (dt. und lat.) ober- u. unterhalb des Bildes.

Kupferstich (eigentlich Kupferradierung) aus Daniel Meisner’s Schatzkästlein*. Exemplar der frühen Ausgabe bei Eberhard Kieser, Frankfurt a.M., 1626.

Die späteren Auflagen bei Paul Fürst in Nürnberg (erschienen 1637 bis ca. 1678)
zeigen oben rechts einen Buchstaben (A-H) mit nachfolgender Zahl (Plattennummer).

Darstellung : 10 × 14 cm – Blattgröße : 15 × 19 cm

Sinnspruch: “Der Stein das Weitzenkörnlein trückt, / Doch grünt es schön und nicht erstickt, / Es hat davon Crafft, Schirm und Schutz, / Creutz, trangsal ist der Kirchen Nutz”.

Gratiger, schöner Druck auf unberührtem Bütten mit Wasserzeichen.
Ein winziges, schwaches Stockfleckchen im Vordergrund mittig, sonst lediglich in den breiten, weißen Rändern leicht stockfleckig.

Original copper engraving/etching on laid paper with broad margins and watermark, a small unobtrusive spot at lower image otherwise only somewhat spotty to the blank margins.

*Vollständiger Titel : Daniel Meisner : “Thesaurus Philo-Politicus. Das ist : Politisches Schatzkästlein guter Herren und bestendiger Freund”

95 EUR