Schloß Wurmsham (bei Velden/Vils) : Kupferstich, Michael Wening, 1723

Schloß Wurmsham (bei Velden/Vils) :
“Schloß Wurmshaim.”

Kupferstich von Michael Wening, 1723.

Aus : Beschreibung des Churfürsten- u. Hertzogthumbs Ober- und Nidern Bayrn. – Rentamt Landshut.

Exemplar der 1. Auflage, noch vor der Plattennummerierung
Vorzugsausgabe : plano = ohne Mittelfalz.

Darstellung : 25,5 × 35,5 cm.
Blatt : 27,5 × 37,4 cm (mit Wasserzeichen).

Guter, kräftiger Abzug mit schönem Alterschmelz.
Am Unterrand außerhalb der eigentl. Darstellung kleine, alte Hinterlegungen.

Referenzliteratur : Alois Fauser, Repertorium älterer Topographie II, 15 771.

Schloß kurz nach 1800 abgebrochen.

Nähere u. weitere Umgebung : Buchbach, Bodenkirchen, Velden, Oberbergkirchen, Rattenkirchen, Schönberg, Vilsbiburg, Obertaufkirchen, Heldenstein, Lohkirchen, Schwindegg, Neufraunhofen, Ampfing, Aschau am Inn, Egglkofen, Zangberg, Neumarkt-Sankt Veit, Waldkraiburg, Baierbach, Reichertsheim, Niederbergkirchen, Geisenhausen, Taufkirchen (Vils), Kröning, Mettenheim

48 EUR