Aichach: Kupferstich von Matthaeus Merian, ca. 1650

Aichach : “Statt Aicha, in Ober Bayern”.

Kupferstich von Matthaeus Merian, ca. 1650
aus : “Topographia Bavariae”.

Darstellung : 12,8 × 33,4 cm.

Guter, kräftiger Druck.

Im Bugbereich etwas gebräunt, rechts neben dem Mittelfalz feines/altes Papierfältchen, das bereits beim Druckvorgang ca. 1650 entstanden ist. Der Mittelfalz als solcher ist original und kein Mangel, sondern ein Zeichen dafür,
daß das Blatt noch unberührt ist – nicht gewaschen und geglättet.

Der Stich befindet sich unter einem frischen Schrägschnittpassepartout in Museumsqualität (Büttenstruktur, chamois).

Referenzliteratur : Lucas Heinrich Wüthrich, Das druckgraphische Werk
v. M. Merian d. Ae., Bd. 4, Die großen Buchpublikationen II : Die Topographien, S. 113, Nr. 4.

45 EUR