Rastatt (Baden) : Rastatter Gesandtenmord, 29. April 1799. - Kupferstich, ca. 1800

“Assassinat des Plénipotentiaires Français au Congrès de Rastadt”.

Kupferstich, um 1800
Helman nach Charles Monnet.

Am Unterrand mit der Verlegeradresse.

Darstellung (ohne Schrift) : 26,5 × 43,3 cm
Blatt : 38 × 48,5 cm

Am rechten Rand oben ein Einriß bis in das Bild (ca. 4 cm) hinterlegt (s. Pfeile in der Abb.)

Die Blattränder deutlich stock- und wasserfleckig (rückseitig das ganze Blatt erheblich angestaubt).

Die Darstellung selbst aufgrund der “konservierenden” Wirkung der Druckerschwärze aber von der Fleckigkeit nicht betroffen.

Der Rastatter Gesandtenmord in den Nachtstunden des 29. April 1799 beendete die Friedensbemühungen zw. Frankreich und Österreich.

48 EUR